Datenschutz

Herzlich willkommen auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Von daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (BDSG und DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die folgenden Bestimmungen informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

In der Regel ist die Nutzung unserer Website ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Inhalt:

  1. Ansprechpartner
  2. Prinzipien der agex bei der Verwendung Ihrer Daten
  3. Zweckbestimmungen
  4. Kontaktformular
  5. Cookie
  6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo
  7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
  8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing
  9. Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIN
  10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
  11. SSL-Verschlüsselung
  12. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

1. Ansprechpartner

Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich bitte an uns:

agex IT GmbH

Taubenstr. 20-22

Berlin 10117

Telefon: +49 30-8321 57 2011
Telefax: +49 30 -8321 57 2015

Mail to: info@agex-it.de

2. Prinzipien der agex bei der Verwendung Ihrer Daten

agex nutzt Ihre Daten ausschließlich, um Ihnen die Möglichkeit zu eröffnen in Projekten der agex bei Ihren Kunden zu arbeiten. In keinem Fall werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung an Dritte wie z.B. die Kunden der agex, herausgegeben. Die Weitergabe einer Beschreibung Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung im Zusammenhang mit einer Stellenausschreibung, für die Sie sich bewerben möchten, ist ebenfalls möglich. Wir behandeln persönliche Daten dieser Art streng vertraulich; es kommt zu keiner Weitergabe an Dritte außerhalb der agex IT oder damit verbundene Unternehmen.

In keinem Fall werden Ihre Daten an Dritte zu Werbe- oder Marketingzwecken weitergegeben. Nur die von Ihnen eingereichten Daten werden in der Datenbank der agex gespeichert. Es werden ausschließlich zur Erhöhung der Servicequalität Kontakthistorien angelegt.

3. Zweckbestimmungen

3.1. Administration von Beschäftigungsverhältnissen

Beschreibung des Zwecks:

Personenbezogene Daten werden erhoben, verarbeitet und genutzt zum Zweck der Begründung, Beendigung und Durchführung/Administration (u.a. Zahlung von Gehältern/Löhnen, Meldungen an Finanzbehörden, Kranken- und Sozialversicherungen) von Beschäftigungsverhältnissen.

Betroffene Personen können sein:

Mitarbeiter, Freiberufler, Zeitarbeitnehmer, Auszubildende, Praktikanten, Volontäre, Studenten, Aushilfskräfte

Betroffene Datenkategorien können sein:

  • Personalien (u.a. Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Geburtsdatum, Familienstand, Steuerkennzeichen)
  • Konto- und Bankverbindung
  • Staatsangehörigkeit
  • Angaben zur persönlichen Lebenslage (u.a. Familienstand, finanzielle Lebenslage)
  • Bildungsstand und Ausbildung
  • Körperliche bzw. psychischer Gesundheitszustand
  • Religiöse Ausrichtung

Herkunft und Empfänger:

  • vom Betroffenen (Direkterhebung)
  • derzeitiger, vergangene oder zukünftige Arbeitgeber
  • Ausbildungs-, Trainings-, und Prüfungseinrichtungen
  • Geschäftspartner und andere professionelle Berater
  • andere Unternehmen innerhalb des Konzerns der verantwortlichen Stelle
  • Lieferanten, Anbieter von Waren und Dienstleistungen
  • Finanz/Steuerbehörden
  • Handels-, Arbeitgeber- und Berufsverbände
  • Arbeitsagenturen und Personalberatungen

3.2. Buchhaltung und Aktenführung

Beschreibung des Zwecks:

Buchführung im Zusammenhang mit allen Geschäfts- oder sonstigen Aktivitäten die von der verantwortlichen Stelle ausgeführt werden. Entscheidungsfindung, ob eine Person als Kunde oder Lieferant in Frage kommt. Buchführung über Käufe, Verkäufe oder andere Transaktionen zum Zwecke der Sicherstellung, dass die erforderlichen Zahlungen getätigt werden oder die Lieferungen/Dienstleistungen erfolgen/erbracht werden, die mit etwaigen Zahlungen im Zusammenhang stehen. Weiterer Zweck ist die Bereitstellung von Finanz- und Management Prognosen um die Unternehmensführung zu unterstützen.

Betroffene Personen können sein:

Kunden/Auftraggeber
Lieferanten
Antragsteller, Korrespondenten und Anfragende

Betroffene Datenkategorien können sein:

  • Personalien (u.a. Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummern und E-Mail-Adressen)
  • Konto- und Bankverbindung
  • Finanzielle Umstände
  • Informationen zu gelieferten Waren oder Dienstleistungen

Herkunft und Empfänger:

  • vom Betroffenen (Direkterhebung)
  • andere Unternehmen innerhalb des Konzerns der verantwortlichen Stelle
  • Lieferanten, Anbieter von Waren und Dienstleistungen (Auskunftsdateien: Bundesanzeiger, Creditreform u.ä.)
  • Finanz/Steuerbehörden

3.3. Beratungsdienstleistungen

Beschreibung des Zwecks:

Die Beratung zu oder die Erbringung professioneller Dienstleistungen. Die Erbringung von Dienstleistungen als Berater oder Vermittler.

Betroffene Personen können sein:

Kunden / Auftraggeber
Antragsteller, Korrespondenten und Anfragende
Berater/Consultants oder andere professionelle Experten

Betroffene Datenkategorien können sein:

  • Personalien (u.a. Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Geburtsdatum, Familienstand, Steuerkennzeichen)
  • Konto- und Bankverbindung
  • Staatsangehörigkeit
  • Körperliche bzw. psychischer Gesundheitszustand
  • Straftaten (einschließlich mutmaßlicher Straftaten)
  • Angaben zur persönlichen Lebenslage (u.a. Familienstand, finanzielle Lebenslage)
  • Bildungsstand und Ausbildung
  • Informationen zu angebotenen Dienstleistungen (Verfügung, Einsatzregionen, Kompetenzen bzw. fachliche Schwerpunkte, Projekthistorie)

Herkunft und Empfänger:

  • vom Betroffenen (Direkterhebung)
  • derzeitiger, vergangene oder zukünftige Arbeitgeber
  • Geschäftspartner und andere professionelle Berater
  • Lieferanten, Anbieter von Waren und Dienstleistungen

4. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem

Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der

Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

5. Cookie

Um unser Angebot für Sie nutzerfreundlich und effektiv zu gestalten, verwendet unsere Webseite unter der Rubrik „Jobs und Projekte“? einen Cookie. Dieser dient dazu, Ihre(n) Favoriten bei den Stellenangeboten zu speichern. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Nach Verlassen unserer Webseite wird der Cookie automatisch gelöscht. Durch die Nutzung dieser Möglichkeit stimmen Sie der Verwendung des Cookies zu.

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo

Webseite – Deaktivierungs-Add-On: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/piwik-datenschutzkonform-einsetzen/

Unsere Website verwendet Matomo dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo  verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von XING

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und der Xing-Verlinkung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

9. Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerkes LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „LinkedIn“ genannt). Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Informationen zum Datenschutz und dem LinkedIn-Verlinkung finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn. Diese werden Ihnen unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE zur Verfügung gestellt.

10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Webseite nutzt Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043,  USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weitere Information zum Datenschutz von Google +1  finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

11. SSL-Verschlüsselung

Unsere Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von

Dritten mitgelesen werden.

12. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei der agex gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.